Emilia

Emilia von der Nussbaumer Höhe, auch liebevoll Mila genannt, kam im April 2018 im Alter von 9 Wochen zu uns und stellte unser Leben komplett auf den Kopf. Sie entwickelte sich zu einer wundervollen Hündin und begleitet und bereichert unser Leben jeden Tag aufs neue. Sie ist sehr verschmust, kann aber auch ein ganz schöner Wirbelwind sein. Sie ist außergewöhnlich freundlich und aufgeschlossen. Nur der Tierarzt ist leider nicht sehr beliebt bei ihr. Sie lernt sehr schnell, liebt Suchspiele und ist am liebsten immer dabei. Die Hundeschule hat sie sehr erfolgreich besucht, außerdem hat sie viel Spaß bei der Ziel-Objekt-Suche und beim Longieren. Auch längere Autofahrten sind kein Problem, sie ist eine tolle Reisebegleiterin, ob Nordsee oder die Berge, es wird alles begeistert mit uns erkundet.

Wir bedanken uns ganz besonders bei Emilias Züchterin Ingrid Moser, die uns Emilia anvertraute, unserer Hundetrainerin Julia Kolb, die uns vom ersten Tag an bei der Erziehung zur Seite stand und den vielen Vereinsmitgliedern von Prokromfohrländer e.V. die uns bei unserem Vorhaben mit viel Engagement begleiten und unterstützen.